18
September
690€
All Day
Malcesine
378 SR249

Malcesine, 378 Italien
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sicherheitstraining am Gardasee

Die perfekte Location für Gleitschirmflieger zum Trainieren – in Zusammenarbeit mit Airsthetik

PC Logo

  • Kursbeschreibung

    Sicherheitstraining

    Wir bieten in Zusammenarbeit mit Airsthetik, einem DHV-zertifizierten Sicherheitscenter, jährlich ein Sicherheitstraining an. Für unsere Flugschüler besteht die Möglichkeit, mit diesem Training zugleich ihre Ausbildung abzuschließen. Aber auch jeder Scheinbesitzer sollte regelmäßig zum Sicherheitstraining fahren.

    Ausbildungsschwerpunkt ist, das Verhalten des eigenen Gleitschirms in extremen Flugzuständen kennen- und beherrschen zu lernen. Die hierbei gewonnene Souveränität beim Fliegen in turbulenter Luft bewirkt eine erhebliche Verringerung der Angst vor möglichen Störungen. Allein dadurch fliegt Ihr besser und sicherer: Ihr gewinnt an Wahrnehmungsfähigkeit und Übersicht. Handlungsblockaden (die Maus und die Schlange) werden weniger wahrscheinlich. Tritt doch eine Störung auf, seid Ihr in der Lage, gut angepasst, mit dem richtigen Timing und im erforderlichen Maß zu reagieren.

    Wir empfehlen, möglichst einmal pro Jahr an einem Sicherheitstraining teilzunehmen. Ihr könnt Euren Trainingsstand überprüfen und auffrischen. Darüber hinaus verbessert das Manövertraining Eure Flugtechnik insgesamt, was besonders für das Thermikfliegen von Vorteil ist.

    Perfekte Rahmenbedingungen

    Der Monte Baldo am Gardasee bietet außer einer atemberaubenden Aussicht – bei 1660 m Höhenunterschied zum Landeplatz – auch optimale Trainingsvoraussetzungen. Unser Landeplatz liegt in unmittelbarer Nähe der Seilbahn am Seeufer von Malcesine, einem der beliebtesten Ferienorte.

    Das Flair dieser italienischen Traumlandschaft, dazu Soaren und Toplanden im Licht der untergehenden Sonne, gefolgt von einem erfrischenden Bad im See, machen nach der allabendlichen Videoanalyse der Flüge noch Lust auf Pizza, Pasta, Vino & Dolce Vita.

    Malcesine mit seiner romantischen Altstadt, der Scaligerburg, dem gotischen Palazzo die Capitani und vielen anderen Sehenswürdigkeiten sowie Ausflugsmöglichkeiten eignet sich auch für einen Urlaub von mitfahrenden aber nicht mitfliegenden Begleitpersonen. Sie haben die Wahl zwischen einem reinen Bade- oder einem Aktivurlaub mit zahlreichen Sportmöglichkeiten wie Klettern, Mountainbiken, Reiten, Segeln, Surfen, Tauchen, um nur einige zu nennen. Die „Perle am Gardasee“ hält darüber hinaus als eines der führenden Touristenzentren der Region ein vielfältiges Angebot an Sprach- und Kreativkursen, ein interessantes Kulturleben und natürlich zahlreiche Shoppingmöglichkeiten für seine Gäste bereit.

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Im Jahr 2013 hatten wir erstmals eine Kombination von A-Schein-Prüfung und Sicherheitstraining angeboten. Das Bestehen der Prüfung zu Beginn der Reise berechtigte zur Teilnahme am nachfolgenden Training. Alle Beteiligten, unsere (ehemaligen) Schüler, die Trainer Ralf Reiter (DHV-Lehrteam), Heli Schrempf und wir selbst waren überrascht und begeistert, wie souverän unsere (ehemaligen) Schüler das gesamte Prüfungs- und Trainingsprogramm erflogen haben. Deshalb werden wir auch für das Sicherheitstraining 2016 wieder einen A-Schein-Prüfungstermin ermöglichen.

  • Leistungen

    • perfekte Pilotenbetreuung durch das Team von Airsthetik und der Norddeutschen Gleitschirmschule
    • Bereitstellung der Sicherheitsausrüstung (Schwimmweste etc.)
    • Rettungsboot
    • Theorieeinweisung
    • Trainingsscript
    • Überprüfung und Einstellen der Flugausrüstung
    • Erstellen des individuellen Manöverprogramms
    • Funkbetreuung während der Flüge
    • Shuttleservice zur Bergbahn
    • Videodokumentation und Auswertung

    Das  Sicherheitstraining beinhaltet folgende Übungen:

    • Schnell- und Langsamflug
    • Nicken und Rollen
    • Ohrenanlegen, beschleunigt und unbeschleunigt
    • Einklapper, beschleunigt und unbeschleunigt
    • Frontklapper, beschleunigt und unbeschleunigt
    • B-Stall
    • Steilspirale
    • Erfliegen des Stallpunktes, symmetrisch/asymmetrisch
    • Fullstall
    • Negative Drehung
    • Wingover
    • Wurf des Rettungsgerätes

    Bei entsprechendem Basiskönnen geht’s mit ACRO weiter!

    • Dynamic Stall
    • Sat und Dynamic Sat
    • Tailslide
    • Helicopter
    • Misty Flip
    • Mc Twist
  • Kursgebühr/ Kosten

    Kursgebühr: 690 €* 

    * nicht enthalten:
    Übernachtung und Unterkunft, Anreise, Bergbahnkosten (Einzelfahrt € 14, Tageskarte € 22, Wochenkarte € 77 – Änderungen möglich)

    http://www.funiviedelbaldo.it/de/seilbahn/

  • Ablauf des Sicherheitstrainings

    Trainingsablauf:

    Tag 1
    Treffpunkt 12 Uhr im Garten vom Hotel Ideal

    Überprüfung und Ausgabe der Ausrüstung:

    • Einstellung des Gurtzeuges
    • Einstellung des Beschleunigers
    • Kompatibilitätsprüfung (Auflösbarkeit des Rettungsgerätes)
    • Rettungsgerät: Prüfung des letzten Packdatums (nicht älter als 6 Monate
    • Gültigkeitscheck des Gleitschirms
    • Ausgabe des Funkgerätes mit Headset (wenn vorhanden, bitte mitbringen!)
    • Ausgabe der Schwimmwesten

    Theoretische Einweisung: Alle Manöver werden anhand von Modellen, Filmen und eines Trainingsskriptes besprochen und analysiert.

    Zusammenstellung des individuellen Programms:  Die Qualität und der Lernerfolg des Sicherheitstrainings sind für uns von ausschlaggebender Bedeutung. Deshalb erarbeiten wir die individuellen Flugprogramme gemeinsam mit den Piloten. Natürlich finden dabei die Wünsche jedes Teilnehmers Berücksichtigung. Sollte ein Flugmanöver noch unzureichend beherrscht werden, kann dies nach Absprache mit dem Trainingsleiter verstärkt geübt werden.

    Praktische Einweisung: Zum Kennenlernen des Fluggeländes wird der Landeplatz am ersten Tag besichtigt, und es erfolgt lediglich ein entspanntes Einfliegen ohne Manöver.

    2./3./4./5. Tag
    Trainingsflüge mit anschließender Videoanalyse (am Abreisetag keine Videoanalyse)

    6. Tag
    Der sechste Tag ist als Reservetag vorgesehen, falls das Wetter bzw. die Flugbedingungen die Trainingsmöglichkeiten beeinträchtigen sollten. In der Regel ist dies nicht erforderlich, und wir können zwischendurch einen Tag zum Freifliegen am Monte Baldo oder in einem der umliegenden Fluggebiete einschieben.

    Im Anschluss an das Sicherheitstraining ist ein Video-Download der eigenen Flüge möglich.
    Unsere Flugschüler können am Sicherheitstraining teilnehmen und dabei ihre praktische  A-Scheinprüfung ablegen.

  • Anreise / Treffpunkt / Unterkunft / Reiserücktritt

    Anreise:

    Die Anreise ins Fluggebiet erfolgt selbstorganisiert. Auf Wunsch stellen wir bei genügend Interesse einen 9-Sitzer Bus zur Verfügung. Die Kosten legen wir auf die Mitfahrer um.

    Rechnet mit etwa 160€ für Hin- und Rückfahrt ab Berlin.

    Treffpunkt:

    Wir treffen uns am Tag des Trainingsbeginns um 12 Uhr im Garten hinter dem Hotel Ideal in Malcesine.

    Unterkunft:

    Wir empfehlen unser Stammhaus Hotel Ideal (nur Doppelzimmer zur EZ-Belegung). Einzelzimmer sind im Hotel Firenze buchbar, rund eine Gehminute entfernt. Die Hotels liegen in Fußnähe zur Altstadt von Malcesine. Preise ab ca. 39 € inkl. Frühstück. (Bitte auf den Websites der Hotels informieren.)

    Dauer des Trainings: 6 Tage
    Teilnehmerzahl: max. 14 Personen

    Reiserücktritt

    Manchmal kann man nicht so, wie man möchte… daher empfehlen wir dringend eine Reiserücktrittsversicherung. Hier zwei Möglichkeiten: ELVIA oder ADAC

  • Termine

    Termin1: 18.-25.09.2016

Details

Beginn:
18. September 2016
Ende:
25. September 2016
Eintritt:
690€
Veranstaltungkategorien:
, ,
Organizer:
NDGS
Telefon:
039911282760
E-Mail:
info@norddeutsche-gleitschirmschule.de