Ager gen Osten

Dagmar war über Ostern mit ein paar Freunden unterwegs, um für euch ein neues Fluggebiet zu erkunden.

Das Fluggebiet bei Ager liegt zwei Autostunden von Barcelona entfernt. Vor Ort gibt es eine Flugschule und ein Gruppe Tandempiloten, die das Gelände wunderbar erschlossen haben. Fast überall findet man Windsäcke, die einem viele wichtige Informationen über die jeweiligen Windbedingungen geben. Bis auf Nord gibt es für jede Windrichtung Startplätze, die von Piloten, die das Vorwärts- und Rückwärtsaufziehen trainiert haben, gut zu beherrschen.

Rund um die kleine Pilotenpension gibt es drei Landeplätze und in der Ebene viele Landemöglichkeiten.

Die teils schroffen Felsenwände und die thermischen Bedingungen am Landeplatz bieten gerade im Frühjahr recht anspruchsvoll Bedingungen. Aktives Fliegen und umsichtiges Flugverhalten sind der Garant dafür, dass das Fluggebiet für dich ein unvergessliches Erlebnis wird.