23
Mai
690€
All Day
Castelluccio, Perugia, Italien
Via Dietro la Torre, 8,

Castelluccio di Norcia,,06046 Italien
Lade Veranstaltungen

Mittelitalien-Tour  Castelluccio/ Rieti

Flugtechnik trainieren in der Piana Grande – Castelluccio/ Mittelitalien

Flugtechnik trainieren in einer fast irrealen Landschaft!

Voraussetzung für die Teilnahme ist die abgeschlossene Grundausbildung auf dem Weg zum A-Schein.

Starten, fliegen und landen in den Bergen, das Trainieren von Manövern wie Seiten- und Frontklapper, Schnellabstiegstechniken und das Fliegen in sanfter Thermik oder Hangaufwind sind die Ausbildungsinhalte dieser Reise. Oder einfach Airtime sammeln. Jeder Pilot stellt in Absprache mit uns sein individuelles Trainingsprogramm zusammen.

PC Logo

  • Kursbeschreibung

    Dolce Vita Fliegen…

    Die Fluggebiete rund um das kleine Dorf Castelluccio bieten für jedes Pilotenkönnen das Richtige. Ob es nun Starttraining am Übungshang oder die “Große Runde” als Streckenflug ist – hier kommt jeder auf seine Kosten. Auch Wetterkunde und das Einschätzen der Flugbedingungen ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Tour. Zwei DHV-Fluglehrer stehen jederzeit zur Verfügung. Bei einer maximalen Teilnehmerzahl von sieben PilotInnen kann wirklich von einer individuellen Begleitung gesprochen werden.

    Fortschritte in Start-, Flug- und Landetechnik sowie ein Wachsen des fliegerischen Weitblicks können von allen TeilnehmerInnen schnell selbst wahrgenommen werden.

    Unser Flavio begleitet zusammen mit Sebastian diese Tour. Da Flavios Muttersprache italienisch ist, öffnen sich viele Türen und so manches Hindernis ist schnell gelöst.

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist die abgeschlossene Grundausbildung auf dem Weg zum A-Schein.

  • Leistungen

    enthaltene Leistungen:

    • Shuttle ab und bis Flughafen Rom (Ciampino) zur Unterkunft
    • Pilotenbetreuung durch einen DHV Performance Trainer und einen Fluglehrer
    • Funkunterstützung während Start, Flug und Landung
    • Alle lokalen Transporte
    • Dolmetscher vor Ort
    • tägliches Wetter- und Geländebriefing
    • leistungsstarke Funkgeräte
    • Bildaustausch via WhatsApp/ Dropbox

    nicht enthaltene Leistungen:

    • selbstorganisierte An- und Abreise bis Flughafen Rom (Ciampino)
    • Mittag- und Abendessen
    • Unterkunft in einem Agriturismo (meist Doppelzimmer – wird von uns organisiert)

    Der erste Reisetag ist Anreise. Der letzte Tourtag ist für die Abreise vorgesehen.

  • Kursgebühr/ Kosten

    Reisepreis:

    • 690 € pro Woche 
    • 1200 € beide Wochen zusammen
  • Was Du brauchst

    Bei Piloten in Ausbildung

    • Eigene Ausrüstung oder Mietausrüstung
    • Feste Schuhe und geeignete Kleidung
    • Ausbildungsnachweisheft
    • Auslandskrankenversicherung

    Bei lizensierten Piloten zusätzlich

    • Bei Bedarf Ausbildungsnachweisheft
    • Lizenz
    • IPPI-Card
  • Anreise / Unterkunft

    Unsere Unterkunft und lokale Transporte:

    Wir organisieren ab dem Flughafen Rom (Ciampino) einen Bus zur Anreise in die Unterkunft. Die Fahrt dauert bei gemütlicher Reise ca. 2 Stunden und führt uns direkt in die Sibillinischen Berge. Dieser Nationalpark ist für die kommende Woche unsere Spielwiese.images

    Um den Kontakt mit den Menschen vor Ort zu erleben, haben wir uns entschieden die Unterkunft in einem “Agriturismo” zu buchen.

    Das bedeutet, wir wohnen auf einem Bauernhof. Da stolpert man schon mal morgens verschlafen über eine Katze 🙂
    Die Zutaten für das Abendessen kommen von dort und werden frisch zubereitet.

    Nach einem wundervollen Flugtag gemütlich auf der Terrasse sitzen, bei einem Glas Wein und mit einem leckeren Abendessen im Bauch den Tag revue passieren lassen:
    So sieht ein entspannter sommerlicher Gleitschirmurlaub in ländlicher Umgebung aus.

  • Termine

    T1 Sa. 23.05. – Sa.30.05.2019

    T2 Sa. 30.05. – Sa.06.06.2019

    beide Wochen: 23.05. – 06.06.2019


Castelluccio Übungshang
Castelluccio Übungshang

Abflug Richtung Süd
Abflug Richtung Süd
ThermikCastelluccio
Thermik fliegen über der Piana Grande/ Castelluccio

Details

Beginn:
23. Mai 2020
Ende:
6. Juni 2020
Eintritt:
690€
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Organizer:
Norddeutsche Gleitschirmschule
Telefon:
+49 (0)3991 7479820
E-Mail:
info@norddeutsche-gleitschirmschule.de

Nächste Termine

Intensivtraining in Namibia
26
Dezember

Namibia

All Day
Swakopmund Namibia

Reise nach Namibia Intensiv-Trainingscamp an den schönsten Dünen der Welt Termin A: 26.12.2019 – 16.01.2020 Termin B: 26.12.2019 – 09.01.2020 Termin C: 02.01.2020 – 16.01.2020 Mehrwöchiges Intensivtraining und ausgiebige Erholung vom Arbeitsalltag: Groundhandling und Dünensoaring – ein Trainingscamp, um das Schirmhandling zu perfektionieren, um an der Starttechnik zu feilen, Stabilotouch zu trainieren oder um einfach…

18
Januar

Kolumbien

All Day
Kolumbien

XC Workshop, VALLE DE CAUCA, Colombia Termin1: 18.01.- 01.02.2020 Termin2: 02.02.- 16.02.2020 Kolumbien bezaubert nicht nur mit seiner vielfältigen Flora und Fauna. Auch bei den Thermikfliegern genießt es weltweit mittlerweise einen ausgezeichneten Ruf. Besonders das Valle de Cauca, zwischen der Westlichen- und Zentralen Kordillere gelegen, wartet im Januar/ Februar mit gutem Flugwetter auf. In Roldanillo…

02
Februar

Kolumbien T2

All Day
Kolumbien

XC Workshop, VALLE DE CAUCA, Colombia Termin1: 18.01.- 01.02.2020 Termin2: 02.02.- 16.02.2020 Kolumbien bezaubert nicht nur mit seiner vielfältigen Flora und Fauna. Auch bei den Thermikfliegern genießt es weltweit mittlerweise einen ausgezeichneten Ruf. Besonders das Valle de Cauca, zwischen der Westlichen- und Zentralen Kordillere gelegen, wartet im Januar/ Februar mit gutem Flugwetter auf. In Roldanillo…

07
Februar

Nepal - Fliegen im Himalaya

All Day
Kathmandu

Nepal – Trekking und Fliegen im Himalaya Termin 1: 07.02./08.02.2020 bis 22.02.2020 Termin 2: 28.02./29.02.2020 bis 15.03.2020 ausgebucht Zwei Wochen Trekking und Fliegen in Nepal. Mit Möglichkeiten auf über 4000 m zu starten in greifbarer Nähe des Annapurna-Massivs und des Machapuchare und von dort bis nach Pokhara auf ca. 800 m abzugleiten. Ein Highlight, welches…