03
Oktober
390€
All Day
Flugplatz Vielist
Am Ausbau 4

Vielist,17194Deutschland
Lade Veranstaltungen

Windeneinweisung: Mecklenburgs schönste Seiten entdecken

Ursprünglich, naturbelassen, einzigartig: Mecklenburgs Seenplatte begeistert auf ganzer Linie – erst recht aus der Vogelperspektive. Hast du Kenntnisse im Gleitschirmfliegen und liegt bereits die Hangstartberechtigung (A-Schein) vor, dann steht atemberaubenden Flugerlebnissen über dem Flachland fast nichts mehr im Weg. Es fehlt nur noch eine Kleinigkeit – die Windeneinweisung.

Das Flachlandfliegen ist weitaus ungefährlicher als das Gleitschirmfliegen zwischen Bergmassiven. Die Wetterlage lässt sich gut abschätzen und Leesituationen kommen selten vor. Darüber hinaus stehen viel mehr Landemöglichkeiten zur Verfügung. Voraussetzung, um durch eine Elektrowinde in die Lüfte gezogen zu werden, ist eine erforderliche Zulassung. Diese bekommst du bei uns nach bestandener Prüfung.

Verbessere deine Skills und erweitere den Horizont. Das Windenfliegen ermöglicht es dir, auch am Wohn-, Arbeits- oder Urlaubsort zu starten. Der Kurs in unserer Gleitschirmschule besteht aus praktischen und theoretischen Parts, nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du den Eintrag in deinen Flugschein vom DHV. Du bestimmst das Lerntempo selbst – nimm dir einfach die Zeit, die du brauchst.

Die ersten Übungen am Seil beginnen nach einer kurzen Einführung. Zwanzig Schleppvorgänge mit unterschiedlichen Flugmanövern sind laut Lehrplan zu absolvieren, vier theoretische Unterrichtsstunden runden das Kursangebot ab. Das Niveau steigert sich allmählich, bis du jede Herausforderung problemlos meisterst. Die Einweisung findet in Gruppen von bis zu sechs Teilnehmern statt. Du darfst natürlich deine eigene Ausrüstung verwenden, alternativ lässt sich das benötigte Flugequipment auch bei uns ausleihen. Wir setzen nur moderne Technik ein, was sichere Elektrowinden und Klinken mit einschließt.

Kombiniere die Windeneinweisung auch gleich mit Spaß und Erholung. Spielt das Wetter mal nicht mit, lohnt es sich, Waren (Müritz) sowie die Mecklenburgische Seenplatte auf eigene Faust zu entdecken. In Sachen Urlaubs- und Freizeitaktivitäten darfst du aus dem Vollen schöpfen. Für einen erlebnisreichen Aufenthalt geben wir dir gerne Unterkunftsempfehlungen und spannende Ausflugstipps.

  • Kursinformationen

    Voraussetzungen

    A-Schein-Piloten mit der Startart Hang  benötigen die Windeneinweisung, um an der Winde fliegen zu dürfen. Die Windenschleppeinweisung wird durch eine flugschulinterne Prüfung in Theorie und Praxis abgeschlossen. Die Scheinerteilung erfolgt durch den DHV.

    Praxis

    Nach einer theoretischen Einweisung beginnen die Übungen am Seil. Anfangs wird der Seilzug noch nicht voll aufgebaut. So hat der Pilot Zeit, sich an die Situation zu gewöhnen. Während der 20 notwendigen Schlepps werden Flugübungen nach dem DHV-Lehrplan erflogen. Zusätzlich müssen 10 Startleitertätigkeiten erbracht werden.

    Theorie

    Vier Unterrichtsstunden widmen sich ausschließlich der Thematik Windenfliegen.

    Flugausrüstung

    Eine eigene Flugausrüstung wird vorausgesetzt. Sie kann aber auch bei uns geliehen werden.

    Sicherheit und Qualität ist uns wichtig. Daher bitten wir Dich, während der Einweisung auf unsere flugschuleigenen Klinken zurückzugreifen. Gerne beraten wir Dich beim Kauf einer guten Klinke.

  • Termine

    Kursbeginn ist grundsätzlichan jedem Schulungstag möglich bzw. Dein Kurs kann an jedem Schulungstag fortgesetzt werden. 

    Trag dich in unseren Newsletter ein, dann wirst du zeitnah informiert.

    Immer über unseren Flug- und Ausbildungsbetrieb informiert sein!

    Die Theorie findet in unterschiedlichen Blöcken am Flugplatz und im Schulungsraum der Flugschule statt.

  • Leistungen

    In der Kursgebühr enthalten:

    • 20 Windenschlepps,
    • Schleppgebühren für 20 Schlepps,
    • Betreuung durch einen Fluglehrer,
    • Funkbetreuung während der Schlepps,
    • theoretischer Unterricht,
    • Start- und Landegebühren der Fluggebiete.

    Nicht enthalten sind:

    • Haftpflichtversicherung für evtl. Drittschäden (bei eigener Ausrüstung),
    • Anreise und Unterkunft sowie Verpflegung vor Ort,
    • Scheinerteilungsgebühr des DHV.
  • Kursgebühr/ Kosten

    Gebühr für die Windeneinweisung: 390€

  • Anreise/ Treffpunkt

     Anreisen:
    Flugplatz Waren / Vielist – Mit dem Auto in Waren auf die Bundesstraße 108 (Teterower Chaussee) Richtung Vielist fahren. Etwa 1 km hinter dem Ort Vielist rechts zum Flugplatz abbiegen.

    Du kannst aber auch mit der Deutschen Bahn anreisen. Fahre bis zum Bahnhof Waren (Müritz). Von da aus sind es noch 5 km bis zum Flugplatz.

    Treffpunkt:
    Auf dem Parkplatz am Vereinsgebäude oder nach Absprache.

    Google Karte öffnen
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Für die Teilnahme an der Windeneinweisung setzen wir den A-Schein mit der eingetragenen Startart Hang voraus.

  • Was Du brauchst

    • A-Schein (Hang)

    Bei eigener Ausrüstung:

    • Halterhaftpflichtversicherung
    • frische gepackten Retter
    • gültigen Check des Schirms

Details

Beginn:
Oktober 3
Ende:
Oktober 6
Eintritt:
390€
Veranstaltungskategorie:
Organizer:
Norddeutsche Gleitschirmschule
Telefon:
+49 (0)3991 7479820
E-Mail:
info@norddeutsche-gleitschirmschule.de