Gleitschirmfliegen in der Mecklenburgischen Seenplatte Mit dem Gleitschirm Land und Landschaft von oben erleben Individuell fliegen lernen vom Schnupperkurs bis zur Komplettausbildung Groundhandling-, Schulungs- und Streckenfluggelände an drei Standorten Sicherheit mit zertifiziertem Flugpersonal und modernster Technik In der Gleitschirmschule unter Freunden von Freunden lernen Abenteuer Gleitschirmfliegen mit Reisen um den Globus

Seit dem 20.April 2020 hat nicht nur der DHV die Sperrung der von ihm zugelassenen Fluggebiete aufgehoben, die Bundesländer haben auch ihrer Maßnahmen zur schrittweisen Erweiterung des öffentlichen Lebens in der Corona-Pandemie beschlossen. Im MV-Plan (Stand 22.04.2020) wurde unter anderem beschlossen, dass Sportplätze und Sportanlagen für Einzel- und Paarsport unter Einhaltung von Auflagen zur Abstandspflicht und mit Zugangsbeschränkungen genutzt werden dürfen.

Unsere Nachfrage sowohl gegenüber der Luftfahrtbehörde MV, als auch beim Ordnungsamt der Gemeinde, ob etwas dagegen spricht, dass die Flugschule Piloten (Individualsportler) schleppen darf, wurde positiv beantwortet. Wir müssen sicherstellen, dass die Auflagen aus der Coronaverordnung eingehalten werden. Um dieses zu testen, werden wir am Samstag in Lärz einen Testlauf machen. Sofern es klappt, werden wir schon den Sonntag nutzen, um euch unsere Dienstleitung anzubieten.

Einen Wermutstropfen gibt es noch: Leider sind die Landesgrenzen noch zu, sodass nur Mecklenburger kommen dürfen. Außerdem werden wir den Schleppbetrieb vorerst auf eine Teilnehmerzahl von 8 Piloten beschränken.

Wer also aus MV Lust und Zeit hat, kann sich jetzt schon anmelden. Am Samstagabend gibt es dann noch ein Update, was alles gebraucht wird.