Der Gleitschirm Schnuppertag

Erste Bekanntschaft mit dem Gleitschirmfliegen

Jeden Samstag in der Saison von April bis Oktober das Gleitschirmfliegen unverbindlich kennenlernen – mit und ohne Tandemflug

PC Logo

Wie das Wort ausdrückt, wird in dem Schnuppertag das Fliegen mit dem Gleitschirm von Grund auf vermittelt. Der Kursteilnehmer bekommt einen ebenso umfangreichen wie informativen Überblick zu seinem Hobby. Schritt für Schritt wird er an das Gleitschirmfliegen herangeführt. Kursleiter ist ein erfahrener Trainer der Gleitschirmschule.

Schon im Schnupperkurs werden drei Basics gelehrt, die jeder Gleitschirmpilot aus dem FF beherrschen muss. “Starten – Steuern – Landen” kann gar nicht oft genug trainiert werden. Die für das spätere Fliegen verwendeten Flugfiguren werden beim Groundhandling trainiert. Es ist wie das Spielen mit dem Gleitschirm am Boden. Das Groundhandling als Training am Boden ist ein wichtiger Bestandteil der späteren Gleitschirmausbildung.

Die Kursleitung achtet bei einer professionellen Einweisung darauf, dass keine Fehler antrainiert werden. Mit dem Gleitschirm als Fluggerät zu spielen macht Spaß und ist eine erste echte Herausforderung. Der Fluglehrer erklärt den Gleitschirm mit seinem Aufbau und Material. Dann folgt als nächstes, mit dem Gleitschirm in der Luft über eine längere Strecke auf dem Fluggelände zu laufen und das Sportgerät mit leichten Steuerbewegungen zu lenken.

Wer Lust auf Mehr hat, der kann bei einem Tandemflug gemeinsam mit einem Tandempiloten die Aussicht über die Weite der Mecklenburgischen Seenplatte genießen.

Das erste Mal in der Luft zu schweben ist und bleibt ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Bei einem OK des Kursleiters kann der ersten Tag bereits mit einem ersten eigenen Flug abgeschlossen werden. Er verläuft in geringer Höhe über dem Erdboden. Der Fluglehrer gibt seine Anweisung über Funk, und die Landung auf der Wiese fällt ausgesprochen sanft aus.

Zum Schnuppertag gehört auch das gemeinschaftliche Miteinander mit anderen Flugschülern und Piloten sowie mit dem Team der Gleitschirmschule. Das Schnupperkurs-Motto lautet „Feel the air – have fun – Training“.

Am Ende des Schnuppertages steht die entscheidende Frage: War’s das oder geht’s jetzt weiter? Wenn ja, dann folgt als nächstes die Basisausbildung.

  • Termine

    Grundsätzlich bieten wir von April bis Oktober jeden Sonntag und nach Vereinbarung auch unter der Woche Schnuppertage an.
    Da unser Sport wetterabhängig ist, bieten wir regelmäßig aktuelle Informationen zum Flugbetrieb an.  Diese findest du auf der Seite Unsere aktuelle Planung zum Flugbetrieb. Du kannst dich dort auch in den Newsletter eintragen. Dann bekommst du die Informationen über den Flugbetrieb zugesandt.

  • Leistungen

    • Kursdauer: ein Tag
    • Theorie- und Praxiseinweisung nach dem DHV Schulungsstandard
    • moderne, sichere Ausrüstung
    • Haftpflichtversicherung
    •  Funkbetreuung
    • Start- und Landeplatzgebühren
    • volle Anrechnung auf weiterführende Kurse
  • Preise

    Der Schnuppertag wird als Einzeltraining angeboten und du kannst mit deinem Fluglehrer individuell dein Training vereinbaren. Deshalb erfolgt der Preis nach Vereinbarung.

    Solltest Du Dich nach dem Kurs dazu entscheiden eine Gleitschirmausbildung zu beginnen, wird die Kursgebühr angerechnet.

  • Anfahrt/ Treffpunkt

    Anreisen:
    Flugplatz Waren / Vielist – Mit dem Auto in Waren auf die Bundesstraße 108 (Teterower Chaussee) Richtung Vielist fahren. Etwa 1 km hinter dem Ort Vielist rechts zum Flugplatz abbiegen.

    Treffpunkt:
    Auf dem Parkplatz am Vereinsgebäude oder nach Absprache.

    Google Karte öffnen
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Aus Sicherheitsgründen und um die Kursangebote mit Freude erleben zu können, solltest Du psychisch und physisch gesund sein.
    Bei Einschränkungen bitten wir um vorige telefonische Rücksprache.

    Das Körpergewicht sollte nicht mehr als 130 kg und nicht weniger als 40 kg betragen.

  • Was Du brauchst

    • festes, knöchelstützendes Schuhwerk
    • lange outdoor-geeignete Bekleidung
    • evtl. Sonnencreme und Kopfbedeckung
    • Verpflegung (Essen und Trinken)
    • bei Minderjährigen, die Einverständniserklärung der Eltern

Bei weiteren Fragen helfen wir auch gerne telefonisch weiter.
Unser Info-telefon: 03991 747 9820

Alle wesentlichen Informationen findest Du zusammengefasst auf unserem InfoPDF:

Download InfoPDF