Castelluccio Trainingswoche

Air to Air -Coaching in fast surrealer Umgebung

Starten, fliegen und landen in den Bergen, das Trainieren von Manövern wie Seiten- und Frontklapper, Schnellabstiegstechniken und das Fliegen in sanfter Thermik oder Hangaufwind sind die Ausbildungsinhalte dieser Reise. Oder einfach Airtime sammeln. Jeder Pilot stellt in Absprache mit uns sein individuelles Trainingsprogramm zusammen.

Unser 7+2 Prinzip: Ein Bus – sieben Piloten – ein Fluglehrer – ein Fahrer – setzen wir bei dieser Reise um. Der Bus bringt euch jeden Tag zu den attraktivsten Startplätzen im Umkreis von 1 bis 1,5 Stunden Fahrzeit. Sollte dann doch noch jemand vorzeitig absaufen, wird er schnell eingesammelt und wieder an den Start gebracht. Am Abend sammelt Euch dann der Fahrer wieder ein, nachdem ihr hoffentlich schöne lange Strecken geflogen seid.

Termine 2022: vom 17.09. bis 01.10.2022 

In Kürze Buchungen möglich.

Gern holen wir Dich vom Flughafen in Rom ab und  reservieren für Dich ein Hotelzimmer. Deshalb hast Du bei der Buchung die Möglichkeit, diese Optionen zu wählen.


skyperformance_center

Artikelnummer: 170911 Kategorien: , ,

Beschreibung

Flugtechnik trainieren in einer fast surrealen Landschaft!

Abflug Richtung Süd

  • Kursbeschreibung

    Dolce Vita Fliegen…

    Die Fluggebiete rund um das kleine Dorf Castelluccio bieten anspruchsvollen Piloten das Richtige. Ob es nun Starkwindtraining am Übungshang oder die „Große Runde“ als Streckenflug ist – hier kommt jeder auf seine Kosten. Auch Wetterkunde und das Einschätzen der Flugbedingungen ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Tour. Ruben Mahlknecht, unser DHV-Fluglehrer stehen jederzeit zur Verfügung.
    Fortschritte in Start-, Flug- und Landetechnik sowie ein Wachsen des fliegerischen Weitblicks können von allen TeilnehmerInnen schnell selbst wahrgenommen werden.
    RubenFoto Ruben Mahlknecht begleitet diese Tour. Da Rubens Muttersprache italienisch ist, öffnen sich viele Türen und so manches Hindernis ist schnell gelöst.
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist der A-Schein.
  • Leistungen

    enthaltene Leistungen:
    • Pilotenbetreuung durch einen DHV Performance Trainer und einen Fluglehrer
    • Funkunterstützung während Start, Flug und Landung
    • Alle lokalen Transporte
    • tägliches Wetter- und Geländebriefing
    • leistungsstarke Funkgeräte
    • Bildaustausch via WhatsApp/ Dropbox
    nicht enthaltene Leistungen:
    • selbstorganisierte An- und Abreise
    • Mittag- und Abendessen
    • Unterkunft in einem Agriturismo (meist Doppelzimmer – wird von uns organisiert)
    Der erste Reisetag ist Anreise. Der letzte Tourtag ist für die Abreise vorgesehen.
  • Was Du brauchst

    Bei Piloten
    • Eigene Ausrüstung oder Mietausrüstung
    • Feste Schuhe und geeignete Kleidung
    • Auslandskrankenversicherung
    • Bei Bedarf Ausbildungsnachweisheft
    • Lizenz
    • IPPI-Card
  • Anreise / Unterkunft

    Unsere Unterkunft und lokale Transporte:
    Wir organisieren ab dem Flughafen Rom einen Bus zur Anreise in die Unterkunft. Die Fahrt dauert bei gemütlicher Reise ca. 3 Stunden und führt uns direkt in die Sibillinischen Berge. Dieser Nationalpark ist für die kommende Woche unsere Spielwiese.
    Um den Kontakt mit den Menschen vor Ort zu erleben, haben wir uns entschieden die Unterkunft in einem „Agriturismo“ zu buchen. Wohnen werden wir direkt in Castelluccio bei Rodolfo Bertoni im  l’Agriturismo La Valle delle Aquile.  Wir haben uns dort schon 2021 sehr wohl gefühlt.
    Nach einem wundervollen Flugtag gemütlich auf der Terrasse sitzen, bei einem Glas Wein und mit einem leckeren Abendessen im Bauch den Tag revue passieren und den Blick über die Ebene lassen: So sieht ein entspannter sommerlicher Gleitschirmurlaub in ländlicher Umgebung aus.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden