Sky-Performance-Training Gardasee

652,00

Performance-Training, Flugtechnik trainieren oder das ganz persönliche Üben von “Klassikern” – unsere Gardasee-Tour beinhaltet die Safety Basics-Lehrinhalte des DHV!
Unsere Leistungen:

  • Pilotenbetreuung durch einen erfahrenen DHV Performance Trainer und einen Fluglehrer
  • Sicherheitsschwimmwesten
  • Rettungsboot
  • Transporte zwischen Hotel, Lift und Landeplatz

Die folgenden Buchungsmöglichkeiten haben keine Auswirkung auf den Reisepreis. Wichtig zu beachten: Einzelzimmerzuschläge und Fahrtkostenbeteiligungen werden separat berechnet und von den Teilnehmern selbst getragen.

Termin: 17.10.-24.10.2020


skyperformance_center

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 151228-1-3 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Performance-Training, Flugtechnik trainieren oder das ganz persönliche Üben von “Klassikern” – unsere Gardasee-Tour beinhaltet die Safety Basics-Lehrinhalte des DHV!

Es ist eine flugtechnische Weiterbildung besonders für Scheinneulinge und Wenigflieger. Als Norddeutsche Gleitschirmschule haben wir uns auf Trainings für Piloten spezialisiert, die vorrangig im Flachland fliegen.

Unser Teamleiter ist Christoph Burger. Seit mehr als 30 Jahren leidenschaftlicher Streckenflieger. Er ist auch einer der erfahrensten Fluglehrer Europas.

Ein weiterer DHV-Fluglehrer unseres Teams betreut die Gruppe am Startplatz.

Bei unserem Performance-Training werden eine Woche lang über dem Gardasee Flugtechnik, wie Rollen, Nicken, Ohrenanlegen und Klapper trainiert, bis sie sicher und flüssig geflogen werden. Von Tag zu Tag werden die Anforderungen an den Teilnehmer erhöht, bis zum sicheren Beherrschen der Abstiegshilfen und das souveräne Handling in Einklappsituationen.

Es ist nicht als klassisches Sicherheitstraining angelegt, nutzt jedoch das Potenzial des Gardasees: Fliegen und Trainieren von DHV-Lehrinhalten.

  • Kursbeschreibung

    Diese Tour bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten für alle Pilotengruppen.

    Für Piloten kurz nach der A-Scheinerteilung:

    • Das Herantasten und Kennenlernen von Flugmanövern wie
      einseitige Klapper, Frontklapper,Steilkreise und Minimalfahrt,
    • Ohren anlegen, Ohren anlegen beschleunigen,
    • Rollen, Nicken.

    Für Piloten in der B-Schein-Ausbildung

    • Das Trainieren und Sichern von Flugmanövern, die B-Scheinrelevant sind,
    • das Vertiefen von bekannten Flugmanövern,
    • Vorbereitung auf ein Sicherheitstraining.

    Für Piloten die bereits ein Sicherheitstraining gemacht haben:

    • Das Trainieren und Sichern von bekannten Flugmanövern,
    • Trainieren von individuellen Unsicherheiten und Defiziten.

    Die maximale Teilnehmerzahl bei diesem Training ist 12.

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Voraussetzung für die Teilnahme ist der A-Schein.

  • Leistungen

    Enthaltene Leistungen:

    • Pilotenbetreuung durch einen erfahrenen DHV Performance Trainer und einen Fluglehrer
    • Funkunterstützung während Start, Flug (Training) und Landung
    • Sicherheitsschwimmwesten
    • Rettungsboot
    • Videoaufnahmen der Trainingsflüge

    Kosten mit den du noch rechnen musst:

    Bei Wasserlandung:

      • CO2-Patrone für Schwimmweste – 30 €
      • Rettung packen nach Wasserlandung – 30 €

    Nicht enthaltene Leistungen:

    • selbstorganisierte An- und Abreise
    • Mittag- und Abendessen
    • Unterkunft

    Der erste Reisetag ist Anreiste. Der letzte Tourtag ist für die Abreise vorgesehen. Bei schlechtem Wetter kann der Samstag als Reservetag genutzt werden.

  • Was du brauchst

    • Eigene Ausrüstung oder Mietausrüstung
    • Feste Schuhe und geeignete Kleidung
    • Ausbildungsnachweisheft
    • Auslandskrankenversicherung
    • Lizenz
    • IPPI-Card

    Wir empfehlen dringend eine Reiserücktrittsversicherung. Die kostet nicht viel und erspart uns allen unnötige Diskussionen.

  • Das Team

    Unser Teamleiter ist Christoph Burger. Seit mehr als 30 Jahren leidenschaftlicher Streckenflieger. Er ist auch einer der erfahrensten Fluglehrer Europas.

    Ein weiterer DHV-Fluglehrer unseres Teams betreut die Gruppe am Startplatz.

  • Anreise / Unterkunft

    An- und Abreise

    • Hin- und Rückreise im Flugschulbus
      – solange der Vorrat an Sitzplätzen reicht.
    • selbstorganisiert mit Flugzeug (Flughafen Venedig) oder mit dem eigenen PKW (Maut in Österreich und Italien beachten)

    Nach der Buchung erhältst Du zeitnah zum Reisetermin weitere Infos zum Treffpunkt am Anreisetag.

    Unterkunft

    • wir buchen für dich auf Wunsch das Hotelzimmer

Reiseberichte