Fliegen macht einfach Spass. Seit meiner Kindheit wollte ich gerne ein Flugzeug fliegen lernen. Im Warener Luftsportverein kann ich mir diesen alten Traum verwirklichen. Mit Dirk auf dem rechten Sitz habe ich einen Fluglehrer, wie ich ihn mir kaum besser wünschen kann. Als Vereinsmitglied habe ich beste Rahmenbedingungen für die Flugausbildung. Dazu unsere FK 9, die wirklich sehr schön fliegt. Während meiner vierten Flugstunde waren heute die ersten selbstgeflogenen Starts und Landungen auf dem Programm. Durchaus nicht unanspruchsvoll, da wir einen recht zügigen Seitenwind hatten.
Landeeinteilung gestalten, die Geschwindigkeit richtig einstellen, Klappen setzen, auch bei böigen Seitenwind das Flugzeug ruhig mit Vorhaltewinkel genau auf die Bahn setzen, und dann zum weichen Aufsetzen abfangen – klappt natürlich nicht auf Anhieb. Macht aber nichts, mit einem Motorflugzeug gibt man wieder Gas und probierts noch mal. Zum Abschluss eine Runde um die schöne Müritz, bis ein Blick auf die Tankuhr den Heimweg nahelegt.