10 Schulungs- bzw. Trainingsflüge

Flüge mit Fluglehrerbegleitung über Funk inkl. Schleppgebühren

Dieses Angebot richtet sich an Piloten, die länger nicht geflogen sind und beim Wiedereinstieg professionelle Unterstützung wünschen. Auch für Flugschüler die sich noch weiter auf die praktische Pilotenprüfung vorbereiten möchten ist diese Möglichkeit optimal.

PC Logo

  • Kursbeschreibung

    Die weiterbildenden Flüge richten sich ganz nach dem individuellen Bedarf des Piloten. Eine Absprache mit dem Fluglehrer vor Ort ist obligatorisch.

    Der Pilot greift auf die im DHV-Lehrplan definierten Flugübungen und Ausbildungsinhalte (A-Schein) zurück:

    • Verfeinerung der Start- und Landetechnik
    • Start mit Rückwärtsaufziehen
    • Kreise mit unterschiedlicher Querneigung
    • Schnelle Acht
    • Einsatz des Beschleunigers
    • Ohrenanlegen und Ohrenanlegen mit Beschleuniger
    • Roll- und Nickübungen
    • Landung im markierten Bereich
    • Schnellabstiegsmanöver
    • Landung auf kleiner Fläche
    • Landung bei starkem Wind
    • seitliche und frontale Einklapper
  • Termin wählen und buchen

    Termine

    Schulungs- bzw. Trainingsflüge sind an jedem Flugbetriebstag möglich.

    Informiert werden kannst Du über unseren Flugbetriebsverteiler:

    ... informiert Dich über unsere Aktivitäten und Planungen zum Flug- und Ausbildungsbetrieb.

  • Leistungen

    10 Schulungs- bzw. Trainingsflüge mit Funkeinweisung eine DHV-Fluglehrers.

  • Preise

    Die Kosten für 10 betreute Schulung-, bzw. Trainingsflüge betragen 200 €.

  • Anfahrt/ Treffpunkt

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Um Trainingsflüge erwerben zu können muss Du Pilot bzw. Pilot in Ausbildung sein.

  • Was Du brauchst

    Du benötigst zur Teilnahme eine eigene Ausrüstung oder Mietausrüstung.